km2009_kinderskateK2 Kinderskate Köln am Vortag zum Köln Marathon
Bereits einen Tag vor dem K2 Inlinemarathon Köln im Rahmen des Köln Marathon präsentiert von der Sparkasse KölnBonn, am 2. Oktober 2010, können alle Kinder und Jugendlichen der Jahrgänge 2005 bis 1995 im Rheinpark nahe des Start-/Zielgebiets unter Beweis stellen, dass auch sie ihre Skates unter Kontrolle haben und schnell über den Asphalt sausen können.

k2koelnmarathonIn gut vier Wochen läutet der K2 Inlinemarathon Köln am 3. Oktober 2010 den großen Saisonabschluss ein. Um 10:40 Uhr wird erstmalig Ex-Eisschnelllaufstar und K2-Modell Anni Friesinger alle Inline-Skater per Startschuss auf die Strecke schicken. Der Fokus liegt auch in diesem Jahr wieder auf den über 1.000 Fitness- und Freizeitskatern, die das einmalige Ambiente dieses Rennens ausmachen. Sie starten in ihrer eigenen Kategorie und bestreiten ihr eigenes Rennen. Aber auch spitzensportlich ist der K2 Inlinemarathon Köln stark besetzt wie nie – ganze 29 Teams sind über den GERMAN INLINE CUP gemeldet, hinzukommen weitere schnelle Einzelstarter. Favoriten des Rennens und der Serie sind in diesem Jahr am Tag der Deutschen Einheit – wie könnte es anders sein – zwei Deutsche: Sabine Berg und Felix Rijhnen (beide Powerslide Matter World Team).

geschrieben von

hattingerhuetteninlinedayZum ersten Mal veranstaltet der Bochumer Skate-Verein RuhrBOSS 03 e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Hattingen am 19.09.2010 mit dem Hattinger Hütten-Inline-Day eine offene Vereinsmeisterschaft für Jedermann. Angesprochen sind und Kinder ab 5 Jahren, Erwachsene, Speedskater mit und ohne Lizenz und Skater, die einfach Spaß am Rollen haben. Los geht es ab 11:00 Uhr auf dem Gelände der Hattinger Henrichshütte.

geschrieben von

An dieser Stelle möchten wir euch mal den Blog von Consta ans Herz legen. Er selbst schreibt über Skate-Log:

Etwas Flüssigkeit auffüllen, etwas essen, und viel über die Speedskating-Saison 2010 reden – die Gelegenheit dazu wird am 3. Oktober 2010 nach dem Köln-Marathon geboten. Schon im letzten Jahr trafen sich Speedskater aus den unterschiedlichsten NRW-Vereinen im Kölner Brauhaus „Zur Malzmühle". Weil es so gemütlich war, hat die Abteilung Speedskating im RIV-NRW auch in diesem Jahr wieder in der „Malzmühle" eine Reservierung vornehmen lassen. Wir würden uns freuen, aus möglichst vielen Vereinen befreundete Sportlerinnen und Sportler zu treffen. Platz ist genug vorhanden, denn nach soeben abgeschlossenem Umbau des Brauhauses ist die Kapazität unseres Raums sogar noch etwas vergrößert worden.