09 Mai Unbeschwertes Inline-Skating bei IKEA

geschrieben von Inline in Colonia Freigegeben in News
An Pfingstsonntag, 23. Mai 2010, können alle Inline-Skater über das abgesperrte IKEA-Gelände Am Butzweilerhof flitzen. Der örtliche Kölner Skateverein SSC Kölner Roll-Möpse '98 e. V. organisiert für Rollenfreunde jeden Alters die traditionelle Skateveranstaltung INLINE IN COLONIA©. In ihrem 10. Jubiläumsjahr wechselt der Austragung vom Fühlinger See auf das neue Areal des schwedischen Möbelhauses in Ossendorf.

Auch die Skateindustrie engagiert sich erstmalig bei diesem Familienevent: Rollerblade ist neuer Partner bei INLINE IN COLONIA© und wird mit seinem Test&Buy-Mobil von Experts-in-Speed vor Ort sein. Hier können neue Produkte und Skates ausprobiert und geliehen werden. Zudem steht Rollerblade-Fachmann Thomas Wallaschkowski für alle Fragen rund ums Inline-Skating zur Verfügung.

Die Kinderrennen starten ab 10 Uhr, die der Jugend ab ca. 13 Uhr. Das große Jedermannrennen der Damen folgt um 14:30 Uhr, das der Herren beginnt um 15:30 Uhr. Ab ca. 16:30 Uhr sind noch zwei interessante und neue Staffelwettbewerbe angesetzt. Hier treten Teams à 5 Personen – egal ob Fitness- oder Vereinsskater – an.

Teilnehmer ab sechs Jahre sowie alle Zuschauer sind herzlich willkommen.

Weitere Infos und Online-Anmeldung unter http://www.koelner-rollmoepse.de/inline-in-colonia Anmeldeschluss ist der 17. Mai 2010.

Diese Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, um sich fit für den Köln Marathon am 3. Oktober zu machen.