16 Sep Trainingslager WE in Paderborn

geschrieben von Johannes Gerhards Freigegeben in News
hallo zusammen, ich möchte euch alle herzlich einladen zu einem trainingslagerwochenende in paderborn am 1. und 2. november zwischen 10 und 18 uhr. Diese ürsprünglich für die sieger des "owl-cups" geplante veranstaltung kann jetzt landesweit ausgedehnt und zu einer art "sichtungslehrgang" aufgewertet werden.


Uns steht eine dreifachsporthalle zur verfügung, für übernachtung und verpflegung müßt ihr selber sorgen. (vielleicht können die hiesigen skater sich jeweils einen gast einladen...). Zusätzlich müssen wir einen organisationsbeitrag von 20 euro pro teilnehmer erheben. (ausnahme: owl cup teilnehmer)

Vorgesehene programmpunkte:
techniktraining
kraftübungen
spielformen
gleichgewichtsübungen
staffeltechnik
teamtaktik
rhythmusübungen
saisonplanung 2004
bahnwettkämpfe
sonstiges


der ursprüngliche termin ende oktober ist leider hinfällig geworden.

Bitte teilt mir möglichst bald mit (spätestens ende september!), ob ihr teilnehmen wollt und könnt. Wenn zuwenig leute interesse haben, muß die sache abgeblasen werden. Alle mir bekannten und in frage kommenden kids habe ich informiert, weitere interessenten sind willkommen, sofern es sich nicht um relative anfänger handelt (d.h. rennerfahrung sollte vorhanden sein). Über eine alterseinschränkung bin ich mir noch nicht im klaren, sowohl was die a-junioren angeht, die im nächsten jahr in der hauptklasse starten, als auch die ganz jungen talente unter uns betreffend. Da sollte im einzelfall nach sachlage entschieden werden. Florian und markus habe ich als unterstützung und fahrerische beispielgeber vorgesehen (falls ihr es zeitlich begrenzt ermöglichen könnt).

und noch etwas: hallenmeeting in gera am 29. und 30. november, wer fährt mit? ausschreibung bei mir oder unter: www.rsv-gera.de

ok, das wärs erstmal, die weiteren infos folgen, ich hoffe auf positives feedback...
grußvonjohn

johannes gerhards, riv jugendwart speedskating
august bebel str. 227, 33602 bielefeld
tel: 0521-63447
fax: 0521-121539
fix: 0162-9483269
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Letzte Änderung am Mittwoch, 15 März 2006 15:39