27 Jul WSC 2006

geschrieben von Johannes Gerhards Freigegeben in News
Hallo zusammen, die Rennleitung des WSC hat sich während der World Games in etwas rudimentärer Form getroffen, um eine Zwischenbilanz der bisherigen (Test)-Saison zu ziehen und die Weichen für 2006 zu stellen.


Wir möchten alle potentiellen Veranstalter mit Interesse am Westdeutschen Speedskating Cup bitten, uns ihre Vorstellungen für 2006 mit zu teilen.
Dazu gehören z.B. folgende Angaben:

Name des Veranstalters
Datum der geplanten Veranstaltung
Art der Lizenzierung (A, B, C)
Streckenlänge vom Hauptrennen
Strecken und Art der Kinderrennen, für Schüler werden Gewandtheitsparcoure
empfohlen (ansonsten gelten folgende Maximalstrecken: Sch C 100 m, Sch B 300
m, Sch A 1.000 m, Jugend 3.000 m, Jugend M 5.000 m, Junioren B Halbmarathon,
Junioren A Marathon)
Höhe der Startgelder für Haupt- und Kinderrennen,
Sonstige Besonderheiten

Es wäre sehr zu begrüssen, wenn einige mitgliederstarke Vereine sich für eigene Veranstaltungen entscheiden könnten.

Die entsprechenden Angaben mögen bitte bis Ende September bei uns eingehen. Mitte Oktober soll es eine Terminbörse geben, bei der alle offenen Fragen geklärt werden können. Anfang November möchte der DRIV definitiv wissen, welche Lizenzveranstaltungen 2006 geplant sind.

Denkt auch mal über einen Wintercup nach. Wir haben die Landeshallenmeisterschaft 2006 am 18. und 19. Februar in Paderborn
anvisiert. Gibt es weitere Interessierte?

Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Januar 2008 11:09