05 Apr Special Olympics im YoungStarCup 2011

geschrieben von Eva Krüger (Jugendwartin des RIV) Freigegeben in News

so-nrw2010 war es ein Versuch auf Probe: Die Integration von Sportlerinnen und Sportlern von Special Olympics auf ausgewählten Inline-Veranstaltungen in NRW. Special Olympics ist eine internationale Organisation für ganzjähriges Sporttraining und Wettbewerbe für mehr als eine Million Kinder und Erwachsene mit geistiger Behinderung.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr finden die skatebegeisterten Sportlerinnen und Sportler in der Saison 2011 nun ihren Platz erstmals im Rahmen des YoungStarCup. In Kooperation mit der Fachsparte „Inline / Fitness / Speedskating“ des Rollsportund Inline-Verbandes NRW und durch die große Unterstützung der Veranstalter von Inline-Veranstaltungen in NRW ist es in diesem Jahr gelungen, sieben Inline- Wettbewerbe auch für die Special Olympics-SportlerInnen anzubieten.

Der Auftakt wurde bereits gemacht, als am letzten Wochenende auf derVeranstaltung des TV Datteln 17 Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung an den Rennen mit großer Begeisterung und enormer Motivation teilnahmen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Rennen mit den SportlerInnen in Kerpen.

Letzte Änderung am Dienstag, 05 April 2011 07:59