13 Jul Sommertrainingsangebote der Kölner-Roll-Möpse

geschrieben von Hanspeter Detmer Freigegeben in News

Tolles Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche
Inline-Skaten - lernen, schneller werden, Speedskaten!

Der Speed Skating Club Kölner Roll-Möpse – größter Inline-Speedskating-Verein in NRW - bietet in den Sommerferien wieder ein umfangreiches und witterungsunabhängiges Hallentraining an für

  • Anfänger (ab 4 Jahre)
  • Fortgeschrittene (ab 6 Jahre)
  • und Speedskater mit Wettkampfambitionen (ab 8 Jahre).

Der Sommerferien-Workshop findet vom 13. bis 17. August in der Sporthalle des Joseph-DuMont-Berufskollegs - Escher Str. 217 (Parkgürtel, Straßenbahnlinie 13; gegenüber der Shell-Tankstelle) statt.
Es gibt drei verschiedene Ferienkurse – immer von montags bis freitags:
Gruppe 1 - 10:30 bis 12:00 Uhr - Anfänger ab 4 Jahre
Gruppe 2 - 12:15 bis 13:45 Uhr - Fortgeschrittene ab 6 Jahre:
Gruppe 3 - 14:00 bis 15:30 Uhr - Speedskater ab 8 Jahren

Die Workshops werden geleitet von Claudia Maria Henneken – Master-Studentin an der Deutschen Sporthochschule Köln, zugleich eine der besten deutschen Speedskaterinnen. Die Teilnehmer müssen über eigene Inline-Skates verfügen und einen Helm sowie Hand-, Knie- und Ellenbogenschützer tragen.

Alle, die sich zum Sommerferien-Workshop anmelden, während der Ferienwochen außerdem kostenfrei am normalen Vereinstraining teilnehmen:

  • Montags - 17:00 bis 18:00 Uhr für Anfänger (Halle Escher Str. 217)
  • Montags - 18:00 bis 19:00 Uhr für Fortgeschrittene (Halle Escher Str. 217)
  • Montags - 18:30 bis 20:00 Uhr für Speedskater (Neulandpark Leverkusen)
  • Dienstags - 18.00 bis 19.00 Uhr für Fortgeschrittene (Halle Escher Str. 217)
  • Dienstags - 19.00 bis 21.00 Uhr Speedskater (Neulandpark Leverkusen)
  • Donnerstags – 16.00/17.00 bis 18.00/19.00 Uhr Speedskater (Leverkusen od. Köln Stadion Jahnwiese)

Detaillierte Informationen sowie Anmeldung unter:
SSC Kölner Roll-Möpse 98 e.V. – Geschäftsstelle
Tel.: 0221-764201 - Mobil: 0171-5349774
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.koelner-rollmoepse.de


 

Inline-Skaten in der Eisarena Lentpark
Kooperation der KölnBäder GmbH mit den Kölner Roll-Möpsen

Inline-Skaten in der neuen, supermodernen Kölner Eisarena „Lentpark“ für Jedefrau/ Jedermann in jedem Alter – die KölnBäder GmbH als Betreiber des Lentparks in Kooperation mit Kölns größtem Inline-Speed Skating Verein Kölner Roll-Möpse haben etwas ins Rollen gebracht.
Immer freitags bis letztmals am 31. August kann man auf der 260 Meter langen Hochbahn im neuen Lentpark zwischen 17 und 21 Uhr nach Herzenslust Inline-Skaten.
Mitglieder des SSC Kölner Roll-Möpse übernehmen auf der Hochbahn die Aufsicht und sind gerne bereit, Auskünfte zu geben bei Materialfragen, zum richtigen Training in der Vorbereitung z.B. auf den Kölner Inline-Marathon, oder über Inline-Speedskating als attraktive Wettbewerbssportart von den Schülern bis hin zu Senioren.
Das Inline-Skaten im Lentpark wird von der KölnBäder GmbH zu günstigen Konditionen angeboten. Die Eintrittspreise findet man unter www.koelnbaeder.de

Hier sind die Inline-Skater-Termine auf einen Blick:
13.07.2012; 20.07,.2012; 27.07.2012; 03.08.2012; 10.08.2012; 17.08.2012; 24.08.2012; 31.08.2012 – immer in der Zeit von 17 – 21 Uhr.
Detaillierte Informationen unter
www.koelnbaeder.de
www.koelner-rollmoepse.de


 

Noch nicht fit für den Inline-Marathon? Wir ändern das!
Mittwochs ist beim SSC Kölner Roll-Möpse Inline-Marathon-Tag

Immer mittwochs ist beim Speed Skating Club Köln „Inline-Marathon-Tag“. Teilnehmen kann am Ausdauerkurs des SSC Kölner Roll-Möpse, dem größten Inline-Speedskating-Verein in NRW, jeder, der bis Ende des Jahres mindestens 16 Jahre alt ist. Geleitet wird das Training nur von qualifizierten und Wettbewerbs erfahrenen Übungsleitern, die ihre Trainer-Qualifikation nach den Richtlinien des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbandes sowie des Deutschen Olympischen Sportbundes erworben haben. Wer auch als Nicht-Mitglied des Vereins an diesem Training teilnimmt, ist im Fall eines Falles über die Sporthilfe des Landessportbundes NRW versichert. Ohne Helm ist eine Trainingsteilnahme allerdings nicht möglich! Treffpunkt ist in der Regel auf dem Parkplatz 1 am Fühlinger See; Trainingsbeginn ist immer mittwochs um 18.00 Uhr.

Detaillierte Informationen und eine qualifizierte Beratung erhält man über die Geschäftsstelle des SSC Kölner Roll-Möpse:
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0221-764201 oder 0171-5349774

Letzte Änderung am Freitag, 13 Juli 2012 10:05