29 Apr Wichtige Änderungen zum Rennen "Spurt in den Mai" am 1.5. in Büttgen

geschrieben von Infoteam Speedskater Düsseldorf im VfR Büttgen 1912 e.V. Freigegeben in News

Liebe WSC Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir möchten Euch auf diesem Wege auf wichtige, kurzfristige Änderungen zum Rennen im Rahmen des „Spurt in den Mai“ am 1.5. in Büttgen hinweisen!

Aufgrund diverser Baustellen im Ortsbereich Büttgen war es dieses Jahr nicht möglich, den letztjährigen Straßenkurs zu genehmigen. Um die Traditionsveranstaltung trotzdem aufrecht zu erhalten,
wurde lediglich ein 900m Rundkurs genehmigt. Da uns die Streckenlänge für ein komplettes WSC Rennen zu kurz erschien, versuchten wir noch eine zusätzliche 400m lange Erweiterung einzubeziehen.
Leider erwies sich dies nun -u.a. nach Aufstellung eines privaten Schuttcontainers - als nicht mehr praktikabel. Im Ergebnis steht daher lediglich der 900m Rundkurs zur Verfügung.

Wir haben dies intern kontrovers diskutiert und sind mehrheitlich zu dem Ergebnis gekommen, das Rennen in einem anderen Modus anzubieten aber dadurch wenigstens zu erhalten und nicht komplett abzusagen!

- Wir führen das Rennen nun zeitlich getrennt als separates Damen- und Herrenrennen durch!

Da wir im Rahmen der Gesamtveranstaltung zeitlich begrenzt sind allerdings im
- Modus: 30 Minuten + 1 Runde.

- Der Start des Damenrennens ist auf 14:45 Uhr terminiert, das Herrenrennen findet unmittelbar im Anschluss danach statt.

Uns ist bewusst, dies –insbesondere auch die Kurzfristigkeit der Änderung- wird nicht jedem gefallen und ein längeres Rennen wäre auch uns definitiv lieber gewesen aber wir hoffen darauf,
dass auch Ihr hierfür mehrheitlich Verständnis aufbringt!
Es wird jedes Jahr schwieriger, überhaupt geeignete Straßenkurse für unsere Rennen zu finden. Wir sind sicher nach Abschluss der Baumaßnahmen in Büttgen zukünftig auch wieder eine geeignete,
längere Strecke anbieten zu können und hoffen daher auf Euer Verständnis, dass es diesmal nur zu einem „Sprintrennen“ reicht.
Positiv betrachtet haben wir dadurch aber nun die Möglichkeit, jeweils ein anderes Rennen am Streckenrand mit zu verfolgen.

Lieben Gruß

Infoteam Speedskater Düsseldorf im VfR Büttgen 1912 e.V.

Letzte Änderung am Mittwoch, 29 April 2015 20:15