Write on Freitag, 13 März 2015 Freigegeben in News

Optimierte Strecke, superschneller Asphalt, tolle Landschaft: Sportlicher Leiter hofft auf 1000 Starter

Der 11. Mittelrhein-Marathon am 17. Mai wird auch wieder zu einem großen Treffen der schnellen Frauen und Männer auf Rollen: Um 12.45 Uhr wird dann in Boppard der Inline-Marathon gestartet. Der für diesen High-Speed-Wettbewerb verantwortliche sportliche Leiter, Oliver Engel, macht allen Hobby- und Leistungssportlern schon jetzt richtig Lust auf dieses Event: „Die Strecke ist in diesem Jahr noch attraktiver als sie es ohnehin schon war“, sagt Engel. „Wir haben ein Feintuning vorgenommen: Dadurch ist unsere Strecke noch einen Tick schneller geworden.“