Write on Donnerstag, 07 August 2014 Freigegeben in News

Zur Zeit sind für die DM in Bielefeld (Stand 04.08. 17 Uhr) 85 Sportlerinnen (23) und Sportler (62) gemeldet.
Wir haben in einigen AK's bisher nur drei StarterInnen, was in meinen Augen den sportlichen Wert eines 'Treppchenplatzes' doch sehr in Frage stellt.
Gerade aus NRW, immerhin der Verband mit den meisten Lizenzinhabern, sind erschreckend wenig Teilnehmer gemeldet.
So sind im WSC 110 Sportler angemeldet (34 W, 76 M). Von diesen sind bisher lediglich 28 Sportler (10 W, 18 M) für die DM in Bielefeld gemeldet.
War bisher die Argumentation für eine Nichtteilnahme an einer DM immer die Entfernung zum Ort der Ausrichtung, kann das in diesem Jahr für beide hier durchgeführten Straßenmeisterschaften nicht gelten.
Gerade in Zeiten, wo immer mehr Straßenveranstaltungen wegbrechen bzw. drohen wegzubrechen (u.a. Berlin) sollten unsere Sportler Präsenz zeigen. Sonst wird es in Zukunft kaum noch Veranstalter geben, die bereit sind das (auch finanzielle) Risiko eingehen werden, Meisterschaften und auch andere Rennen durchzuführen.

Write on Sonntag, 15 Juni 2014 Freigegeben in News

Für die Halbmarathon DM am 22.06. im Rahmen des 5. Hattinger Hütten-Inline-Days haben sich 150 Sportler und 88 Teilnehmerinnen angemeldet. Eine Woche nach der Marathon-WM in Dijon und eine Woche vor der Einzelstrecken-DM in Groß-Gerau ein erfreuliches Ergebnis.

Die Rennleitung hat auf Grund der Meldezahlen die untenstehenden Startgruppen und -zeiten festgelegt.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute und störungsfreie Anreise und einen erfolgreichen Wettkampf.

Zeitplan:

10:45 Uhr Start DM Damen
12:00 Uhr Start DM Herren Rennen 2
13:15 Uhr Start DM Herren Rennen 3
14:30 Uhr Start Jedermannrennen
ca. 14:45 Uhr Siegerehrung DM
15:15 Uhr Start Special Olympics
ca. 15:30 Uhr Siegerehrung Jedermann
15:45 Uhr Start Schüler D (1 Runde)
15:46 Uhr Start Schüler C (2 Runden)
16:00 Uhr Start Schüler B (3 Runden)
16:01 Uhr Start Schüler A (5 Runden)
ca. 16:30 Uhr Siegerehrung Schüler

HerrenAnzahlStartgruppeRennen 2 neuRennen 3 neu
Jun A 7 1   13:15:00
Aktive 12 1   13:15:00
Kadetten 8 2 12:00:00  
Jun B 15 2 12:00:00  
AK 30 7 3 12:01:00  
AK 35 9 3 12:01:00  
AK 40 14 4   13:16:00
AK 45 20 5   13:16:30
AK 50 20 6 12:02:00  
AK 55 11 7 12:02:30  
AK 60 11 8   13:17:00
AK 65 10 9   13:17:30
AK 70 6 10 12:03:00  
  150   97 74

 

Damen Anzahl Startgruppe Startzeit neu
Jun A 5 1 10:45:00
Aktive 9 1 10:45:00
Kadetten 16 2 10:45:30
Jun B 13 3 10:46:00
AK 30 11 4 10:46:30
AK 35 6 4 10:46:30
AK 40 8 5 10:47:00
AK 45 6 5 10:47:00
AK 50 4 6 10:47:30
AK 55 4 6 10:47:30
AK 60/70 5+1 6 10:47:30
  88    
Write on Mittwoch, 07 Mai 2014 Freigegeben in News

Am 14.09.2014 findet bereits zum zweiten Mal nach 2011 die Deutsche Meisterschaft im Marathon in Bielefeld statt. Aus Anlass des 800jährigen Stadtjubiläums hat sich der Veranstalter entschlossen diese Meisterschaft im Rahmen des 11. Stadtwerke run & roll Day erneut auszutragen. Auf dem verkürzten Rundkurs, der den Teilnehmern des WSC aus dem letzten Jahr bekannt ist, werden 6 Runden und einmal die Strecke vom Start bis zum Ziel gefahren. Die Strecke entspricht nicht ganz der Marathondistanz, sondern beträgt 41,5 km. Aus dem Grund wird auch kein Eintrag in Bestenlisten erfolgen können. Der Veranstalter und auch die Fachsparte IFS des RIV-NRW hofft auf zahlreiche Teilnehmer aus NRW und dem ganzen Bundesgebiet.
Zusätzlich zu den Startgebühren erhebt das Anmeldeportal leider eine 'Vorverkaufsgebühr' in Höhe von 1,07 € bei Überweisung

Die Ausschreibung findet ihr hier: http://www.inlinespeedskaten.info/veranstaltungen/termine-ausschreibungen/event/32-dm-marathon-bielefeld

Anmeldeportal: http://www.trackmyrace.com/running/event-zone/event/11-stadtwerke-run-and-roll-day/

Write on Montag, 17 März 2014 Freigegeben in News

Der DOSB und die GEMA haben einen neuen Gobalvertrag geschlossen, Ich übersende euch die Informationen des DRIV und des HRIV.

Die Informationen befinden sich in unserem Downloadbereich GEMA Gesamtvertrag.

Weitere Infos unter: http://www.dosb.de/fileadmin/fm-dosb/downloads/gema/2014/GEMA-Broschuere-2014.pdf

Diese Sache ist SUPERWICHTIG für alle Veranstaltungen mit Musik. Bitte die Broschüre aufmerksam lesen und bei Zweifeln bei der DRIV Geschäftsstelle nachfragen.

Viele Grüße
Axel Enderes

Write on Dienstag, 23 Juli 2013 Freigegeben in News

Die Anmeldezahlen zur DM Maratdon sind beschämend. Nur 128 Sportlerinnen und Sportler wollen an der DM teilnehmen. Dies führt dazu, dass sich die Rennleitung in Abstimmung mit dem Oberschiedsrichter für eine andere Ablauffolge als in der Ausschreibung vorgesehen entschieden hat.

Wenn wir nach der Ausschreibung vorgehen würden, dann haben wir im ersten Rennen 35 TN und im 2. Rennen 93 TN.

Aus diesem Grund nehmen wir die Masters 30 + 35 Herren in das erste Rennen und haben dann 48 TN im ersten Rennen und 80TN im zweiten Rennen.

Die Startreihenfolge sieht derzeit wie folgt aus.

Write on Montag, 15 Juli 2013 Freigegeben in News

Nach Rücksprache mit der Rennleitung wurde der Meldeschluss für die nachfolgenden Deutschen Meisterschaften neu festgelegt:

  • DM Teamverfolgung 14.07. 24 Uhr
  • DM Teamzeitfahren 14.07. 24 Uhr
  • DM Marathon 21.07. 24 Uhr

Da eine Onlinemeldung für Team-DM's nicht mehr möglich ist, kann die Meldung per Mail mit den entsprechenden Angaben der Starter (Name, Vorname, Verein, Geb.-Jahr, Lizenz-Nr., Teamname) an den Landesfachwart Henning Roos (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erfolgen.

Write on Mittwoch, 05 Juni 2013 Freigegeben in News

Wichtigste Neuregelung ist der Startablauf. Der Oberschiedsrichter Marco Altmann und ich als Rennleiter haben uns abgesprochen und wir werden 2 Rennen durchführen:

1. Rennen: alle Sportler unter 30 Jahren, also Jun B, Jun A und Aktive - Damen und Herren zusammen
2. Rennen: alle Sportler der Mastersklassen, also über 30 Jahren - Damen und Herren gemeinsam.

Je nach Meldestand kann sich kurzfristig eine andere Startreihenfolge ergeben. Die Rennleitung wird 1 Woche vorher genaueres bekannt geben. Die einzelnen Wettkampfklassen werden mit einem Zeitabstand von 30 bis 60 sec. gestartet.

Write on Montag, 27 Mai 2013 Freigegeben in News

In Jüterbog werden wieder deutsche Meister ermittelt! Nach 2005, 2008, 2010 und 2012 erhielt die Flämingstadt erneut den Zuschlag als Austragungsort Deutscher Meisterschaften im Inline-Speedskating durch den Deutschen Rollsport- und Inlineverband (DRIV).
Am Sonntag dem 28. Juli 2013, ist es so weit. Dann trifft man sich zur Austragung des deutschen Meistertitels im Marathon vor den Toren der Skate-Arena auf einem Zwei-Kilometer-Rundkurs im Jüterboger Gewerbegebiet „Luckenwalder Berg“.

JETZT ANMELDEN und dabei sein!!

Anmeldung bis zum 31.05.2013: 45 EUR

Anmeldung ab 01.06.2013 bis Meldeschluss: 50 EUR

Ausschreibung und Anmeldeformular unter folgenden Link: http://www.flaeming-skate.de/de/aktuelles/2013/05/deutsche-meisterschaften.php 

UPDATE: Laut Information des DRIV ist die Ausschreibung noch nicht offiziell freigegeben. Weitere Informationen folgen.

Write on Donnerstag, 28 Februar 2013 Freigegeben in News

Am Wochenende 20./21.07. finden in NRW die Deutschen Meisterschaften in der Teamverfolgung und im Teamzeitfahren statt. Die Meisterschaften sind der Auftakt zu weiteren Deutschen Meisterschaften 2014 in NRW.

Den Auftakt machen die Teams auf der Speedskatingbahn in Duisburg am 20.07. Dort werden in Vorläufen, Halbfinals und Finals die besten Teams in der Teamverfolgung gesucht. Diese Wettkampfform kann sehr spannend werden, da es ab dem Halbfinale um Millimeterentscheidungen gehen kann.
Am 21.07. werden dann im Rahmen des 4. Hattinger Hütten Inline Days die Teams im Teamzeitfahren an den Start gehen. Auf der den NRW-Teams schon bestens bekannten Strecke, die im kommenden Jahr auch Austragungsort der Deutschen Meisterschaften im Halbmarathon ist, werden alle Teams um die beste Zeit kämpfen.

Write on Mittwoch, 12 September 2012 Freigegeben in News

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften über die Marathondistanz wurde vom IC Hannover in Bennigsen bei Springe ausgetragen. Diese Veranstaltung, eine reine Skate-Veranstaltung von Skatern für Skater organisiert hat bereits seit Jahren ihren festen Platz im Nordcup.

Die Veranstaltung ist über zwei Tage verteilt. Am Samstag Spätnachmittag wurde im Rahmen des Nordcups ein Einzelzeitfahren über 11 km ausgetragen. Dieses nutzten schon etliche DM-Teilnehmer um die Strecke für den nächsten Tag kennenzulernen. Nach Nudelparty und Übernachtung in einer der vielen Pensionen in der Nähe bzw. in der Sporthalle am Veranstaltungsgelände folgte dann am Sonntagmorgen der Startschuss für den Marathon. Bei diesem Marathon gingen von 185 gemeldeten Startern 170 an den Start (35 Damen und 135 Herren). Leider konnten die besten Deutschen SkaterInnen nicht an den Start gehen, da sie bei den am gleichen Wochenende begonnen Weltmeisterschaften in Italien gemeldet waren.