Write on Donnerstag, 30 August 2007 Freigegeben in News
wsc2007 Endlich geht die Saison des Westdeutschen Speedskating Cup 2007 weiter. Am Sonntag (2.09.07) wird in Langenfeld (zwischen Leverkusen und Düsseldorf gelegen) die sechste von insgesamt acht diesjährigen WSC-Veranstaltungen ausgetragen. Die von der Bernhard-Weik-Stiftung ausgerichtete Veranstaltung erfreute sich in den vergangenen Jahren immer großer Beliebtheit. Leider ist das Skaterprogramm in diesem Jahr ziemlich auseinandergerissen. Während die Schüler und Jugendlichen sowie die Breitensportler schon morgens um 10.30 Uhr an den Start gerufen werden, wird das Hauptrennen der Speedies über die 90 Minuten plus 1 Runde erst um 15.20 Uhr gestartet.
Write on Dienstag, 31 Juli 2007 Freigegeben in News
wsc2007Wer am Morgen des 28. Juli ins Eisschnellaufzentrum nach Grefrath kam, weil an diesem Tage dort die 5. Etappe des WSC2007 ausgefahren und auch die Landesmeister über 10000 Meter (Bahn) ermittelt werden sollten, der musste zunächst befürchten, am Niederrhein seien alle Dämme gebrochen und die Flut sei übergeschwappt. Kurzum: Das Betonoval stand unter Wasser. Nun können Speedskater durchaus anpacken. Also wurden die Wasserlachen mit großen Schiebern von der Piste gefegt. Doch kaum schien Land in Sicht, fiel die nächste Wolke vom Himmel.
Write on Sonntag, 29 Juli 2007 Freigegeben in News
wsc2007Die Ergebnisse von Grefrath sind auf den Internetseiten vom Sportservice Hamburg online.

Hier geht es direkt zu den Ergebnissen und hier nun zur aktualisierten WSC Wertung !
Write on Freitag, 27 Juli 2007 Freigegeben in News
wsc2007Es gibt keinen Zweifel: Die für Samstag, 28. Juli im Eisschnelllaufzentrum in Grefrath terminierte Speedskater-Veranstaltung, in deren Verlauf die Landesmeisterschaften auf der Bahn, ausgeschrieben über 10 000 Meter, sowie WSC-Rennen stattfinden sollen, findet auf jeden Fall statt.
In Anbetracht der diffusen Wettervorhersage - vielleicht hat der Himmel doch ein Einsehen mit den Speedskatern - behält sich der Ausrichter jedoch vor, Änderungen des unmittelbaren Austragungsortes sowie gegebenenfalls auch der Streckenlängen vorzunehmen. So könnten im Falle von Regen und nasser Piste Wettbewerbe auf der Eishockeyfläche unter dem Zeltdach durchgeführt werden. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung. Die Alternative wäre im Falle von Regen eine komplette Absage der Veranstaltung. Das aber kann nicht im Sinne des Sports liegen, vor allem dann nicht, wenn eine Notlösung möglich ist. Wir müssen uns mit entsprechender Flexibilität den Witterungsbedingungen anpassen.
Alle aktuellen Detail-Informationen findet man unter www.skaterennen.de

Hanspeter Detmer
Landesfachwart Fitness/Speedskating im RIV-NRW
Write on Sonntag, 22 Juli 2007 Freigegeben in News
wsc2007Am Samstag, dem 28. Juli 2007, geht sie weiter - die Jagd nach Landesmeistertiteln und WSC-Punkten. Auf der Eisschnelllaufbahn im niederrheinischen Grefrath werden nach der erfolgreichen Vorjahrespremiere zum zweiten Male die Landesmeisterschaften über 10 000 Meter ab Junioren aufwärts vergeben. Aber nicht nur die Medaillen zählen. Auch gute Platzierungen werden belohnt. Denn dafür gibt es noch Punkte im Rahmen des Westdeutschen Speedskating Cup 2007.
Write on Donnerstag, 05 Juli 2007 Freigegeben in News
wsc2007Da bisher auf keiner Seite die Einzelergebnisse von Leverkusen zu finden sind, hat Johannes Gerhards nun die Ergebnisse als Excel Datei veröffentlicht.

» Download «

Write on Dienstag, 26 Juni 2007 Freigegeben in News
wsc2007Wettkampfbeginn ist bekanntlich um 9:15 Uhr, vorher also gegen 9 Uhr wird eine Wettkampfbesprechung stattfinden, bei der auch Änderungen im Programm und im Zeitplan bekannt gegeben werden können. Infolge der unsicheren Wetterlage und den Unklarheiten bzgl. der tatsächlichen Teilnehmerzahl und Teams erscheint uns dies unbedingt erforderlich zu sein. Bitte sorgt dafür, dass unbedingt mindestens ein Vereins- bzw. Teamvertreter bei dieser Besprechung anwesend ist.
Write on Montag, 25 Juni 2007 Freigegeben in News
wsc2007 Nach dem ersten Drittel der diesjährigen Saison im Westdeutschen Speedskating Cup mit einem guten Osterlauf in Paderborn, einer trotz Regenchaos wie immer organisatorisch ausgereiften Veranstaltung INLINE IN COLONIA sowie der brillanten „Ersatzveranstaltung" in Kerpen kann man mit Fug und Recht feststellen: Der WSC2007 befindet sich auf gutem Wege.
Write on Dienstag, 12 Juni 2007 Freigegeben in News
wsc2007Drei ereignisreiche Wochenenden liegen hinter den Speedskatern in NRW. Und wenn man die Veranstaltungen in Köln (INLINE IN COLONIA), Kerpen (1. Inline-Event mit Landesmeisterschaft Teamzeitfahren) und Grefrath (Landesmeisterschaft Bahn) unter dem Wetteraspekt betrachtet, schließt sich sogar ein Kreislauf: Anfangs Kübelregen, dann eitel Sonnenschein, und schließlich ein Regenfinish.
Write on Montag, 04 Juni 2007 Freigegeben in News
wsc2007Soeben wurde ein Teil der Ergebnisse aktualisiert. Die Einzelwertungen beinhalten nun auch die gestrige Veranstaltung von Kerpen.

» zu den Ergebnissen