Write on Mittwoch, 30 Mai 2007 Freigegeben in News
wsc2007Information für alle Sportler, die am kommenden Sonntag an der 1. NRW-Landesmeisterschaft im Teamzeitfahren sowie an den Rennen des WSC2007 in Kerpen teilnehmen wollen:

Am Sonntag wird es im Raum Köln auf der A1 eine Vollsperrung der Autobahn geben. Dies gilt für den 2./3. Juni für die A 1 zwischen den Kreuzen Köln-Nord und Köln-West.

Auf Umleitungsstrecken wird hier hingewiesen.

Gruß und gute Anreise
Axel Eggert
Write on Montag, 28 Mai 2007 Freigegeben in News
wsc2007Die ersten Ergebnisse vom gestrigen Event "Inline In Colonia" sind online. Neben den Einzelergebnissen ist nun auch die Übersicht der Teamwertung online. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Feiertag.




»
8.inline-in-colonia-2007_speedskaterpreis-von-koeln-herren
» 8.inline-in-colonia-2007_speedskaterpreis-von-koeln-damen
» 8.inline-in-colonia-2007_speedskaterpreis-von-koeln-juniorinnen
» 8.inline-in-colonia-2007_speedskaterpreis-von-koeln-jugend

»
Teamwertung v2.1_Übersicht.pdf
» Einzelwertung v2.0_Damen.pdf
» Einzelwertung v2.0_Herren.pdf
Write on Donnerstag, 24 Mai 2007 Freigegeben in News
wsc2007Hier nun die Ausschreibung für das 2. Leverkusener Bahn-Meeting im Rahmen des Westdeutschen Speedskating Cup 2007 am 30. Juni 2007.

Write on Dienstag, 22 Mai 2007 Freigegeben in News
wsc2007 Zwei Wetterdienste, zwei unterschiedliche Vorhersagen - vertraue wir einfach www.wetter.com . Denn hier fällt die Vorhersage für das Wetter in Köln an Pfingstsonntag am günstigsten aus. Demnach sollte auch der 8. Austragung von INLINE IN COLONIA das Wetterglück treu bleiben. Fünf Tage vor der zweiten Etappe im diesjährigen Westdeutschen Speedskating Cup kündigte www.wetter.com für Pfingstsonntag keinen Niederschlag an. Was will ein engagierter Skater mehr?
Write on Freitag, 04 Mai 2007 Freigegeben in News
wsc2007Mit der 8. Austragung von INLINE IN COLONIA wird an Pfingstsonntag (27.05.07) in Köln die Serie der Wettbewerbe im Westdeutschen Speedskating Cup 2007 fortgesetzt. Alle Pauschalbucher für den WSC2007 haben in den jeweiligen Kategorien (Schüler, Jugendliche, Junioren, Individualstarter beim Speedskaterpreis von Köln) automatisches Startrecht. Dies gilt auch für die Damen- und Herren-Teams, die sich zur WSC-Teamwertung angemeldet haben und bei INLINE IN COLONIA am Teamrennen teilnehmen.
Wer nicht pauschal über den WSC2007 angemeldet ist, muss sich individuell beim Veranstalter SSC Kölner Roll-Möpse 98 e.V. anmelden. Ausgeschrieben sind Wettbewerbe in allen Nachwuchsklassen, ein den nicht-lizenzierten Breitensportlern vorbehaltenes Rennen, das inzwischen in Köln schon traditionelle und besonders beliebte Teamzeitfahren, sowie die nach Damen und Herren getrennt auszutragende Entscheidung um den Speedskaterpreis von Köln.

Write on Mittwoch, 25 April 2007 Freigegeben in News
wsc2007Auf dem Höhepunkt des Tages - punkt 12.00 Uhr - schlug am Mittwoch (25.04.07) die große Stunde von Axel Eggert, seinem Vereinsvorsitzenden Jean Rindermann und des gesamten SSK Kerpen: Die in Hürth geplante, dann aus heiterem Himmel abgesagte WSC2007-Veranstaltung wird nun in Kerpen stattfinden. Damit ist auch sicher gestellt, dass die Premiere einer Landesmeisterschaft im Teamzeitfahren ausgetragen wird. Alle ordnungsrechtlichen Voraussetzungen sind geklärt. Nun wird es einige Tage dauern, bis der für das Wettkampfwesen im RIV-Fachspartenvorstand zuständige John Gerhards in Abstimmung mit dem SSK Kerpen das sportliche Feinprogramm ausarbeiten wird.
Write on Donnerstag, 19 April 2007 Freigegeben in News
wsc2007Nachdem gestern bereits die Teamwertung veröffentlicht wurde, ist nun auch die Einzelwertung verfügbar!

Write on Mittwoch, 18 April 2007 Freigegeben in News
wsc2007...es bleibt das Prinzip Hoffnung.

Alles schien in bester Ordnung. Nach letzten kleineren Terminkomplikationen war das endgültige Datum für den Hürther Inline-Event am ersten Juni-Sonntag (3. Juni) gefunden. Wolfgang Engel vom Stadtsportverband Hürth, der wie in den vorausgegangenen Jahren als Ausrichter fungieren wollte, schrieb an die Verantwortlichen des Rollsport- und Inline-Verbands NRW sowie an die Organisatoren der GBC: "Damit ist jetzt alles klar. Es kann mit der Planung losgehen." GBC-Macher Karsten Schölermann kam eigens aus Hamburg angereist. Hanspeter Detmer als Landesfachwart Speedskaten im RIV-NRW schneiderte in Windeseile das sportliche Programm der Veranstaltung. Im Mittelpunkt sollten die Premiere im Teamzeitfahren als nordrhein-westfälische Landesmeisterschaft stehen. Für die beiden Halbmarathonrennen im Rahmen der GBC erwarben die Hürther sogar eine DRIV-B-Lizenz (man hatte sogar an eine A-Lizenz gedacht!!). Auch an ein komplettes Nachwuchs-Wettkampfprogramm sowie an die Breitensportler war gedacht. Bis hin zur Einnahme-Ausgabe-Kalkulation waren den Hürthern alle Hilfestellungen gewährt worden.
Write on Freitag, 30 März 2007 Freigegeben in News
wsc200748 Stunden vor der Abschaltung der Online-Anmeldung zum Westdeutschen Speedskating Cup 2007 kann sich vor allem das Interesse am Teamwettbewerb sehen lassen:

14 Herrenteam (darunter neun reine Vereinteams) und acht Damenteams (darunter fünf reine Vereinsteams) haben sich bislang gemeldet. Damit ist das Vorjahres-Team-Meldeergebnis so gut wie erreicht.
Write on Freitag, 30 März 2007 Freigegeben in News
wsc2007 Eile ist geboten! In wenigen Stunden, Minuten, Sekunden, am 31. März 2007 um exakt 24.00 Uhr, wird die Online-Anmeldung für den Westdeutschen Speedskating Cup 2007 geschlossen. Eine Verlängerung wird es nicht geben! Dann ist es vorbei mit den extrem günstigen pauschalen Startpreisen für acht Rennen. Wer die Anmelde-Deadline verpasst, muss später für jedes Rennen, das zur WSC2007-Wertung gehört, kräftig draufzahlen.