Write on Montag, 11 Februar 2008 Freigegeben in News
riv_nrw.jpgAuf der Mitgliederversammlung der Fachsparte Fitness/Speedskating des RIV-NRW am 8.02.2008 in Duisburg musste turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt werden. Von den derzeit 41 Vereinen, die der Fachsparte angehören, waren leider jedoch nur elf Vereine durch Delegierte vertreten. Diese elf Vereine verfügten über 19 Stimmen. Mit 16 Ja-Stimmen bei drei Gegenstimmen wurde der bisherige Fachsparten-Vorstand en bloc für eine weitere Zwei-Jahresperiode bis 2010 im Amt bestätigt.
Write on Freitag, 26 Oktober 2007 Freigegeben in News
Alle 9 Deutsche Alterklassenrekorde, die bei dem 1. Supersprintevent in Grefrath am 08.09.2007 aufgestellt worden sind, wurden inzwischen vom DRIV anerkannt und veröffentlicht ( http://www.rsv-gera.de/html/statistik.html )! 

Somit ziehen alle Verantwortlichen in Grefrath eine positive Bilanz der Saison 2007, in der insgesamt 12 Deutsche Alterklassenrekorde und 2 Deutsche Alterklassenzwischenrekorde von NRW-Sportlern aufgestellt wurden.
Write on Donnerstag, 11 Oktober 2007 Freigegeben in News
riv_nrwRIV-Landestrainer Pütter startet Serie "Wettkampftraining" für Nachwuchsskater

Am Sonntag, dem 21. Oktober 2007, wird der RIV-Landestrainer Daniel Pütter die vom Landesverband langfristig angelegten gezielten Aufbauarbeit mit wettkampf-orientierten Nachwuchsskater(inne)n fortsetzen.

Ein Wettkampf-Demo-Training findet statt beim SSC Kölner Roll-Möpse 98 e.V. Der Kölner Verein hatte die Trainingsmaßnahme im Rahmen einer Verlosung während seiner diesjährigen Veranstaltung Inline in Colonia gewonnen.
Write on Mittwoch, 26 September 2007 Freigegeben in News
Esther Brückner, Eva Düsterhaus, Zuzanna Wagnerova und Simone Salten vom VfR Büttgen / Speedskater Düsseldorf retteten bei der Deutschen Meisterschaft 2007 im Teamzeitfahren die Ehre des RIV-NRW. Als einziges Team aus NRW schafften es die Düsseldorferinnen, sich für das Finale der besten Sechs zu qualifizieren. Im Kampf gegen die erfolgreichen Titelverteidigerinnen von Blau-Weiß Gera waren sie jedoch chancenlos. Platz zwei bei den Damen belegte die RSG Michelstadt vor dem Trio der Gülser-Mosel-Skater, zu dem erst wenige Tage vor der Meisterschaft auf Grund eines Lizenzwechsels auch Wienke Wannagat aus Münster gestoßen war. Die Düsseldorferinnen dürften mit ihrem sechsten Platz in der Gesamtwertung jedoch zufrieden sein. Immerhin waren sie „Best of west".

Write on Dienstag, 25 September 2007 Freigegeben in News
riv_nrwDie Fachsparte Fitness/ Speedskaten im Rollsport- und Inline-Verband NRW freut sich über einen neuen Mitgliedsverein. Beim F.C. Germania Dürwiß hat sich - noch klein, aber fein -  eine Inline-Skater-Abteilung gebildet. Zahlreiche Mitglieder dieser neuen, nunmehr dem RIV-NRW angeschlossenen Abteilung, beteiligen sich schon seit Jahren an den vornehmlich im Rheinland angebotenen Wettbewerben unter der Bezeichnung „Speedskater Blausteinsee". Mit dem offiziellen Verbandsbeitritt wollen die Blausteinsee-Speedskater nun auch endlich ordentliche Rennlizenzen des DRIV erwerben.
Write on Dienstag, 31 Juli 2007 Freigegeben in News
riv_nrwDie Entwicklung einer Jugendverbandsarbeit in NRW ist ein wichtiges zentrales Anliegen für die Zukunft unseres Sports, auch um die Jugendarbeit in den Vereinen zukünftig besser unterstützen zu können.

Ernst nehmen, Einbindung und Mitbestimmung von Jugendlichen in die Vereinsarbeit in Zeichen der „Überalterung“ von Vorständen ist heute wichtiger denn jeh. Gerade in unserer Sportart, in der doch unsere Schüler- und Jugendklassen leider dünn besetzt sind.
Write on Donnerstag, 12 Juli 2007 Freigegeben in News

riv_nrw Im Zusammenhang mit der jüngsten Diskussion um das Anmelde- und Zulassungsprocedere rund um die Deutsche Meisterschaft im Teamzeitfahren der Vereinsteams am 22.09.2007 in Mainz hat der Vorstand der Fachsparte Speedskaten im RIV-NRW entschieden:

Mit sofortiger Wirkung ziehen sich der Vorstand der Fachsparte Speedskating im RIV-NRW aus jeder Verantwortung für und rund um die 2. Deutsche Meisterschaft im Zeitfahren der Vereinsteam zurück, weil es offenkundig dem für eine Deutsche Meisterschaft verantwortlichen nationalen Dachverband nicht gelingt, sportlich faire, transparente und dem Wert einer Deutschen Meisterschaft angemessene Qualifikationsstrukturen durchzusetzen.

Write on Montag, 09 Juli 2007 Freigegeben in News

riv_nrwDer DRIV hat die Qualifikationskriterien für die 2. Deutsche Meisterschaft im Teamzeitfahren am dritten September-Wochenende festgelegt. Demnach hat können nach dem derzeitigen Stand der Maximal-Teilnehmerzahl 16 Teams aus NRW in Mainz starten.

Ein Vereinsteam kann an der DM nur dann teilnehmen, wenn der Verein das entsprechende Okay seines Landesverbands bekommen hat.

Das Qualifikationsverfahren, so wie wir es in NRW praktizieren, ist hier präzise beschrieben:

pdf 2007_dm-tzf_nrw-qualifikanten

Mit sportlichen Grüßen
Hanspeter Detmer, Landesfachwart

Write on Montag, 02 Juli 2007 Freigegeben in News
riv_nrwSpeedskating ist offizieller Bestandteil des Meisterschaftprogramms des Deutschen Hochschulsports. Im Deutschen Hochschulsport steht Speedskaten jedoch auf wackligen Beinen. Die kommenden Deutschen Hochschul- Meisterschaften, die im Rahmen des Wedel-Inline-Marathons stattfinden, drohen die letzten zu sein, wenn sich nicht genug
Teilnehmer (Studenten sowie festangestellte Hochschulmitarbeiter) um die Meistertitel (Damen / Herren) des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband ADH bewerben. 
Write on Donnerstag, 14 Juni 2007 Freigegeben in News
turboschneckenGroße Freude in der Fachsparte Fitness/Speedskaten im Rollsport- und Inline-Verband NRW! Mit dem Verein "Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V." können wir nicht nur ein neues Mitglied in der Fachsparte begrüßen. Zugleich verleihen die "Turbo-Schnecken" der Fachsparte Speed im RIV-NRW auch viel jugendlichen Schwung.