Write on Mittwoch, 11 Oktober 2006 Freigegeben in News
riv_nrwDie aktualisierten Ranglisten finden Sie in unserem Downloadbreich ...
Write on Montag, 24 Juli 2006 Freigegeben in News
Write on Donnerstag, 01 Juni 2006 Freigegeben in News
Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband DRIV versucht, mit Hilfe einer standardisierten Veranstaltungsbewertung über die Summe der Meldungen eine möglichst objektive Bewertung von offiziellen, lizenzierten Veranstaltungen zu erhalten.

Neben den Ja/Nein-Antworten gibt es auch die Möglichkeit, zu verschiedenen Aspekten einer Veranstaltung noch einen Kommentar hinzuzufügen.

Natürlich ist es nicht einfach, alle Veranstaltungen miteinander vergleichbar. Es gibt Veranstaltungen, die nur aus einem einzigen Rennen bestehen. Und es gibt solche, in deren oft mehrstündigem Verlauf Aktivitäten für unterschiedliche  Leistungs- und Altersklassen angeboten werden, und die mit einem gänzlich anderen organisatorischen Aufwand verbunden sind. Zudem verdienen Indoor-Veranstaltungen sicherlich eine andere Beurteilung als Freiluftveranstaltungen, wobei hier wiederum zwischen Piste und Straße unterschieden werden muss. Es ist wahrlich nicht einfach, korrekt zu bewerten.

Bis Ende Mai haben in NRW sechs Veranstaltungen stattgefunden, die zur Bewertung auf der Homepage www.driv-speedskating.de > Rennbewertung angeboten werden.

Bei aller Problematik der Bewertung ist es für die Fachverbände ebenso wie für die Veranstalter hilfreich, Informationen als Grundlage für zukünftige Verbesserungen zu erhalten.

Wir bitten um die Abgabe von Bewertungen.

Write on Mittwoch, 31 Mai 2006 Freigegeben in News
riv_nrwIm Rahmen von INLINE IN COLONIA 2006 wurden am letzten Mai-Sonntag (28.05.2006) die NRW-Landesmeisterschaften (Straße) für Schüler und Jugendliche ausgetragen. Ausrichter der Wettbewerbe war der SSC Kölner Roll-Möpse 98 e.V. Von den insgesamt 24 Medaillen gewannen die Nachwuchsskater des Vereins Turbo-Schnecken Lüdenscheid genau die Hälfte. Darunter waren fünf von acht Meistertiteln. Je ein Meistertitel ging an den SV Heepen Bielefeld, die LG Mönchengladbach und des SSC Kölner Roll-Möpse 98 e.V.

Die Liste der Medaillengewinner finden Sie im Ergebnis-Bereich in unserer Download-Datenbank.

Write on Freitag, 21 April 2006 Freigegeben in News
riv_nrwAlle Vereine bzw. alle Vereinsabteilungen, die dem RIV/NRW und im speziellen Falle dessen Fachsparte Fitness/Speedskaten angehören, sind seid Anfang dieses Jahres inzwischen mehrmals aufgefordert worden, ihre aktuellen Mitgliederzahlen sowohl an den Rollsport- und Inline-Verband NRW als auch an den Landessportbund zu melden. Aus den Meldezahlen ergeben sich die Höhe der Beitragspflichten an den RIV und an die Sporthilfe-Versicherung, aber auch die Möglichkeiten von Zuschüssen durch den LSB.
Write on Freitag, 14 April 2006 Freigegeben in News
Ende des Jahres 2005 gründete sich der Bochumer Speed-Skate 05 e.V. aus einer handvoll Eisschnelllaufbegeisterter Inline-Speedskater. Als Eisschnelllaufverein steht uns die 400m  Bahn in Grefrath sowie das angeschlossene Eishockeyzelt nicht nur für das Wintertraining auf dem Eis, sondern auch im Sommer für das Skatetraining zur Verfügung.
Write on Donnerstag, 30 März 2006 Freigegeben in News
Nicht zuletzt, weil in den letzten Jahren auch die Kosten für sportmedizinische Grunduntersuchungen explodiert sind, wurde auf der Sitzung der SK des DRIVE eine weitere Änderung der WKO vorgenommen. Bei Sportlern unter 18 Jahren ist jetzt nicht mehr eine jährliche sportmedizinische Grunduntersuchung notwendig. Auch die wesentlich kostengünstigere Anerkennung der allgemeinen Sportfähigkeit durch einen Allgemeinmediziner bzw. Kinderarzt reicht bereits aus, um die Voraussetzungen der Erteilung einer Sportlerlizenz an Jugendliche zuschaffen.
Write on Donnerstag, 30 März 2006 Freigegeben in News
Auf der Frühjahrssitzung der Speedskating Kommission des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbands (DRIV) wurde der Langstrecken-Rangliste des Skater-Portals INLINENEWS die weitere Anerkennung des DRIV verweigert. Begründet wurde diese Maßnahme mit der Tatsache, dass zur Ermittlung der Rangliste auch Wettbewerbe herangezogen werden, die vom DRIV keine Veranstaltungslizenz bekommen haben. Mit der Vergabe einer Lizenz will der DRIV ein Mindestmaß an sportlicher Sicherheit und Fairness, was die Streckenführung und den Veranstaltungsablauf anbetrifft, gewährleisten.
Write on Donnerstag, 30 März 2006 Freigegeben in News
riv_nrwKein Zweifel – in Sachen Speedskaten geht es in NRW aufwärts. Zwar strömen die sehr individuell veranlagten Inline Skater immer noch nicht in Scharen in die Vereine. Aber immerhin gehören dem Rollsport- und Inline-Verband (RIV) in NRW seit Neustem 43 Vereine bzw. Speedskating-Abteilungen in Großvereinen an. Als jüngste Mitglieder kann der RIV/NRW den SV Post Buer in Gelsenkirchen, das Dreamskateteam Bad Salzuflen, die Skaterabteilung des Brühler TV sowie den Bochumer SS 05 begrüßen. Mit nunmehr 1277 Speedskatern ist die Fachsparte Speedskating im RIV/NRW zahlenmäßig eine der größten in Deutschland. Nun müssen wir intensiv daran arbeiten, neben Quantität auch Qualität zu entwickeln.
Write on Mittwoch, 29 März 2006 Freigegeben in News
In der Fachsparte Speedskaten des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbands DRIV - www.driv-speedskating.de - gibt es Bestrebungen, einen Leistungskader für  Altersklassen-Sportler zu formen.