geschrieben von

Am Sonntag, den 06. Juli 2014 dreht sich in Lechtingen wieder alles um die 8 flinken Rollen. Hierzu laden wir euch recht herzlich ein.

Wir begrüßen die norddeutschen Wettkampfskater/-innen, die ambitionierten Freizeitskater/-innen und die Teilnehmer/-innen des Westdeutschen Speedskating Cup WSC zum Lechtingens 30er Das Wertungsrennen für die NordLiga, den NordCup und den WSC.

Ebenso begrüßen wir die Kids und Jugendlichen, die den Dreikampf der Jugend in der KidsCup- und YoungStarCup-Wertung austragen.

Wie in den vergangenen Jahren richten wir wieder den bewährten Dreikampf der Jugend, Lechtingen´s 30er sowie den Hobby- und Fitnesslauf aus. Damit sind wieder Sportler/-innen aller Alters- und Leistungsklassen am Start.

Der Generalsekretär des DOSB, Dr. Michael Vesper, hat in einem Rundschreiben und in Schreiben an die Sportler zu der Diskussion um die Athleten- und Schiedsvereinbarungen Stellung genommen.
Das Rundschreiben und die Stellungnahmen sind im Downloadbereich zu finden, in dem auch die entsprechenden Vereinbarungen des DRIV zu finden sind.

Lasst mich gewinnen ,
doch wenn ich nicht gewinnen kann,
so lasst mich mutig mein Bestes geben!

Mit diesem Eid und dem entzünden des olympischen Feuers beginnen alle zwei Jahre die nationalen Sommerspiele der Athleten der Special Olympics.

Vom 19. Bis zum 23. Mai werden über 4500 Athleten in den verschiedenen Sportarten bei diesen Spielen der Sportler mit geistiger Behinderung teilnehmen. Mit Betreuern, Offiziellen, Volunteers und vielen weiteren Helfern vor und hinter den Kulissen werden über 15000 Teilnehmer in Düsseldorf erwartet.

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Rollengröße laut FIRS-Regeln auf 110 mm begrenzt ist. Bei lizenzierten Inline-Rennen - also auch im WSC - werden die Wettkampfrichter den Durchmesser der verwendeten Rollen überprüfen. Skater, die etwa mit 125er Rollen fahren - wie jetzt beim Bonn-Marathon geschehen - müssen disqualifiziert werden.

Henning Roos (Landesfachwart) & Johannes Gerhards (Referent für Wettkampf- und Schiedsrichterwesen)

geschrieben von

Nachdem Ruhrboss 03 in Zusammenarbeit mit der Stadt Hattingen bereits vier Rennen im Hüttengelände erfolgreich durchgeführt hat, wird es in diesem Jahr erfreulicherweise die 5. Auflage geben.
Es ist gelungen, die Deutsche Meisterschaft im Halbmarathon nach Hattingen zu holen, so dass eine große Teilnehmerzahl von Spitzenskatern aus der ganzen Republik erwartet wird.

Nach der deutschen Meisterschaft wird es wieder ein Jedermann-Rennen geben, bei dem mal jeder ausprobieren kann, was die "Profis" so vorgelegt haben, und auch die beliebten Kinderrennen im Rahmen des YSC sowie die Special Olympics werden wieder stattfinden.

Die Strecke für die DM und das Erwachsenen-Rennen musste ein wenig geändert werden, so dass die Runde nun 2,8 km lang ist und einen Wendepunkt durch einen Kreisverkehr sowie 600m Gegenverkehr auf einer sehr breiten Straße hat.